Eine Primäre Routine, Um Die Haut Auf Natürliche Weise Aufzuhellen

Eine Primäre Routine, Um Die Haut Auf Natürliche Weise Aufzuhellen

Wir sind alle mit weicher, geschmeidiger und strahlender Haut für Kleinkinder geboren. Was genau kommt zusammen, um das Leuchten zu verringern? Angesichts der vielen Jahre, in denen wir UV-Strahlen, Luftverschmutzung, Staub und viele schädliche Substanzen und Kräfte, die unsere Haut erzeugen, bekannt machen, verlieren wir die Helligkeit und werden stumpf und trocken.

Typischerweise Mattheit setzt ein, weil die äußere Schicht aus Poren und Haut die Epidermis, leblose Poren und Haut und Schmutz aufhäuft, außer wenn wir sie konsequent entfernen. Darüber hinaus beginnen die meisten Mädchen, Make-up im Teenageralter zu verwenden, und diese kosmetischen Produkte und Lösungen verstopfen die Hautporen und verschlechtern die uninteressante äußere Schicht. Das Verstopfen hilft zu verhindern, dass die Haut entwickeltes Kohlendioxid ausstößt und Sauerstoff absorbiert, wodurch der Verlust von Poren und das Leuchten der Haut vergrößert werden , damit Sie Ihre Haut auf natürliche Weise aufladen und aufhellen können.

Reinigen:

Reinigen Sie Ihre Konfrontation zweimal täglich mit heißem Trinkwasser und einem geeigneten Reinigungsmittel, das vom gesammelten Tag befreit wird Schmutz, leblose Haut, Make-up und Öl. Wenn Sie stark fettige Poren und Haut haben, verwenden Sie eine mäßige Seife. Denken Sie jedoch daran, ein Produkt zu verwenden, unabhängig davon, ob es sich um ein Reinigungsmittel oder eine Reinigungsseife handelt. Es muss die Partikel sanft entfernen, aber keine mit der für Ihre Haut lebenswichtigen Feuchtigkeit stehlen. Wenn Sie reinigen, sollten sich die Poren und die Haut zeitgemäß anfühlen, aber nicht gedehnt. Verwenden Sie vor dem Schlafengehen eine Reinigungslösung, um Make-up und angesammelten Staub zu entfernen.

Ton:

Vergessen Sie nach jeder Reinigung nicht, den Ton zu verwenden. Dies stellt eine gesunde Ph-Harmonie wieder her und hilft, die frisch geöffneten Poren und Hautporen zu schließen, wodurch der Verlust kritischer Poren, Hautöle und Feuchtigkeit verhindert wird. Verwenden Sie einen beruhigenden Toner, um Make-up, Schmutz oder Reinigungsmittel zu entfernen, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die natürliche pH-Stabilität wiederherzustellen. Wenn Sie fettige Haut haben, benötigen Sie möglicherweise einen ölfreien Toner, und für trockene Poren und Haut sind alkoholische Getränke ohne Toner erforderlich. Wählen Sie eine, die reine Bestandteile wie Orangenschale, Kamille oder Sonnenhut enthält, um Ihre Haut vorsichtig aufzuhellen.

Weitere Abhilfe:

Geben Sie Ihrer Haut zusammen mit der Reinigung und Pflege regelmäßige Wiederherstellung Hören Sie sich Sonnenprobleme, Schönheitsfehler, fantastische Linien, Verfärbungen und einen fleckigen Teint an. Wählen Sie Lösungen, die für bestimmte Poren und Hauttypen geeignet sind, idealerweise mit Zusatzstoffen wie Salicylsäure, Alpha-Hydroxysäuren, Grüntee-Extrakten, Vitaminen A, C und E und vielen anderen.

Befeuchten und schützen:

Die Haut möchte, wie Ihr System, dass Wasser überlebt. Runden Sie das tägliche Hautprogramm mit einer natürlichen Feuchtigkeitscreme ab, um die Feuchtigkeit wieder aufzufüllen und Ihre Zellen zu erfrischen. Effiziente Feuchtigkeitscremes bieten im Wesentlichen benötigte Feuchtigkeit und sorgen für eine Barriere oder schützen die Haut, schützen vor dem Entweichen von Feuchtigkeit und versuchen, das Eindringen von Schmutz und Partikeln in die Haut zu verhindern.

Peeling:

Peeling entfernt leblose Haut in der äußeren Schicht der Epidermis. Peeling zwei- bis dreimal pro Woche mit einem Gesichtspeeling oder Zucker Remedy. Befeuchten Sie die Poren und die Haut und massieren Sie das Peeling oder sogar den Zucker mit milden Bewegungen etwa zwei Minuten lang ein. Mit warmem Wasser abspülen, um die Kombination zu entfernen.


Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir